Referenzen

TT-Technologies hat über die vergangenen Jahre zahlreiche Software-Projekte, Online-Shops, Websites und Landing Pages entwickelt oder an deren Umsetzung mitgewirkt.

Dabei wurden Websites für die unterschiedlichsten Branchen umgesetzt, u.a. für Automobilfirmen, Immobilienfirmen, Anwaltskanzleien, Consulting-Firmen, Künstler, Industrieunternehmen und Elektronikhändler.

BMW

BMW

Weiterentwicklung eines vorhandenen Car-Sharing-Systems, dass durch eine Machine Learning-Plattform um weitere intelligente Funktionen ergänzt werden soll. Mit Hilfe von Machine Learning werden sogenannte HotSpots im gesamten Stadtgebiet aufgezeigt und auf der Karte angezeigt.

Mit diesen Informationen können Fahrzeuge der Car-Sharing-Flotte rechtzeitig vor der Rushhour von den BMW-Fahrern in den HotSpots so nah wie möglich bei potentiellen Kunden platziert werden.

GfK

Aufbau einer Machine Learning-Plattform, um beim Produktimport durch Kunden und das Crawlen von Produktdaten das Matching von Produktnamen und Markennamen mit der vorhandenen Produktdatenbank möglichst weitgehend zu automatisieren.

So haben Kunden und Websites häufig unterschiedliche Produktbeschreibungen für das gleiche Produkt, die durch die Plattform dann dem gleichen Produkt in der Datenbank zugeordnet werden können (z.B. “iPhone” und “Smartphone von Apple”).

GfK
T-Systems

T-Systems

Umsetzung eines Enterprise Dashboards für die vorhandene Cloud-Plattform Open Telekom Cloud (OTC). Der Nutzer einer OTC hat nun die Möglichkeit, die Kosten seiner Cloud-Plattform in Graphen visualisiert zu betrachten und erhält so einen besseren Überblick über die Art der Nutzung, den Bedarf und die Kosten über spezifische Zeitspannen. Dadurch lassen sich Entscheidungen darüber besser treffen, was für ein Cloud-Paket zukünftig benötigt wird.

Storz&Bickel-App

TT-Technologies hat für Storz&Bickel die iOS-App für die Fernsteuerung der Geräte CRAFTY und VOLCANO über ein iPhone oder eine iWatch in Zusammenarbeit und nach den Vorgaben von Storz&Bickel umgesetzt.

Storz&Bickel
Das Erste

ARD / Das Erste

Bei ARD / Das Erste in München ist TT-Technologies an der Entwicklung von Apps beteiligt und betreut die Wartung von verschiedenen Systemen (Wartung der Videoproduktion-/Encoderfarm, Wartung von Sendungen im Sophora-System).

Zuletzt wurde von TT-Tech die DasErste-App technisch umgesetzt.

FensterDesign2000

Fensterdesign2000 ist ein Web-Shop, bei dem Kunden Produkte rund um Fenster und Türen kaufen oder auch selbst gestalten können.

TT-Technologies hat den Umzug des Shops vom e-Commerce-System GoCart zu Magento durchgeführt, die neue responsive Benutzeroberfläche umgesetzt, Produktkonfiguratoren entwickelt und SEO-Tools integriert.

FensterDesign2000
Saturn

Saturn.de – Technikbegeisterung

Im Rahmen der Technikbegeisterung-Kampagne von des Elektronikhändlers Saturn (Saturn-Media Deutschland GmbH) wurde eine Landing Page erstellt. Eine technische Besonderheit in diesem Projekt ist der Socialstream, also die Zusammenführung von Content von Facebook, Twitter und Instagram und den RSS-Feeds von TurnOn.de.

TT-Technologies entwickelte den kompletten technischen Teil der Landing Page, die in Kooperation mit der coma AG umgesetzt wurde.

sanisApo

SanisApo ist eine Online-Apotheke, bei der Kunden sowohl rezeptfreie als auch rezeptpflichtige Medikamente bestellen kann.

TT-Tech hat den gesamten Online-Shop auf Basis von Magento umgesetzt, den Bestellprozess (z.B. mit Übermittlung von Rezeptdaten) entwickelt und das Layout integriert. Der Shop umfasst über 150.000 Produkte. Zusätzlich zum Online-Shop ist eine App für bequemere Bestellungen in Entwicklung.

sanisApo
Stilvolle-Trauerkarten.de

Stilvolle-Trauerkarten.de

Stilvolle-Trauerkarten.de ist ein Online-Shop auf Basis von WooCommerce. In diesem Shop können Trauerkarten, Sterbebilder und Karten für Danksagungen bestellt werden. Kunden können die gewünschten Karten individuell gestalten.